Der Supermarkt der Zukunft – shoutr labs und Philips sorgen für ein außergewöhnliches Shopping Erlebnis

GS1 Shopping Experience

Kombiniere unser Informationssystem mit Indoornavigation und Anbindungen an externe Dienste und erhalte eine einzigartige Shopping Experience!

Für das GS1 Projekt “Der Supermarkt der Zukunft” schlossen wir uns u.a. mit Philips zusammen, um ein Guidesystem zu kreieren, das für intelligentes Shopping steht. Philips arbeitet derzeit an einer Indoornavigation über Visible Light Communication. Einer Technologie, die auch im Retail-Bereich neue Möglichkeiten bietet.

Für den “Supermarkt der Zukunft“ werden stetig neue digitale Angebote gekoppelt und innerhalb des Einkaufs- und Verkaufsprozesses getestet. Mit der von uns entwickelten App bewegen sich Testpersonen durch den Supermarkt. Ein iPad dient dabei als Einkaufstool. Es ermöglicht das Scannen einzelner Artikel und die Befüllung eines eigenen digitalen Warenkorbs sowie einem automatischen Checkin und Checkout inklusive Bezahlfunktion.

Augmented Reality zwischen Verkaufsregalen

Ein besonderes Highlight sind die AR Features der App: Die Produkte in den Verkaufsregalen werden mit zusätzlichen Informationen angereichert, wie z.B. passenden Rezeptideen. Dank visuell ansprechendem Content entsteht eine emotionale Bindung zum Produkt und ein anregender Verkaufsprozess.

Augmented Reality am Produkt

Lichtbasierte Indoornavigation von Philips

Die Navigation im Supermarkt ermöglicht das lichtbasierte Indoor Positioning System von Philips. Die Lokalisierungsfunktion wurde in die von uns entwickelte App implementiert.
Während des Einkaufs erhält die Kundin/der Kunde standortbasierte Informationen, kann sich durch das Geschäft navigieren lassen und gezielt nach Produkten und deren Standort suchen. Für Händler*innen besteht die Möglichkeit, die Erfahrungen der Kundschaft zu sammeln und zu analysieren, um personalisierte Angebote zu erstellen.

Für das Indoor Positioning System von Philips werden LED-Leuchten mit VLC-Technologie (Visible Light Communication) verwendet. Jede LED-Leuchte verfügt über einen Code, der an die mobilen Endgeräte weitergegeben wird. Die Übermittlung des Standorts kann z.B. über eine digitale Karte erfolgen.

Fragen zum Produkt?

Für die Beantwortung von Fragen zu jeglichen Artikeln steht ein IBM Watson-Chatbot bereit. Während des Einkaufs können Käufer*innen den in die App integrierten Chatbot zu Rate ziehen. Das textbasierte Dialogsystem ermöglicht einen schnellen Kund*innenservice.

Chatbot auf dem Tablet

Das iPad als Fernbedienung

Die App verbindet verschiedene Systeme miteinander. Das sogenannte Guide-iPad, das von der Leiterin/vom Leiter der Shopping Experience bedient wird, kann sowohl im Verkaufsraum installierte Screens, als auch die iPads der Kund*innen steuern, um sie so während der Customer Experience gezielt mit zusätzlichen Informationen zu versorgen. Die Screens werden über shoutr.Mediaplayer in das shoutr.System eingebunden.