CeBIT 2017: shoutr labs mit virtuellem Gefährt

Wie bereits im letzten Jahr waren wir wieder auf der CeBIT unter 3.000 Ausstellern vertreten. Ganz unter dem Motto „discover d!conomy“ begeisterten wir das Publikum mit einer AR Installation über unser shoutr.System. Wir präsentierten digitale Lösungen für die Automobilindustrie, Architektur und Museen sowie speziell für den Retail- und Logistik-Bereich.

Mit der shoutr.App konnten BesucherInnen über ihr eigenes Smartphone augmentierte Inhalte aufrufen und sofort mit ihrer Familie oder Freunden teilen: Der T. Rex aus dem Museum für Naturkunde in Berlin, die Mercedes-Benz S-Klasse, eine animierte Lichtmaschine oder ein Bürogebäude standen teilweise in 1:1-Größe in Halle 17 und wurden über unsere shoutr.Boxx gestreamt. Doch auch von zu Hause aus sind die 3D-Modelle mit der shoutr.App aufrufbar.