AR im Deutschen Historischen Museum

AR-Medienstation von shoutr labs

Letzten Donnerstag weihten wir zusammen mit dem Deutschen Historischen Museum unsere Medienstation ein.
Die historische Karte des “Rhein-Stroms von Basel bis Coblenz” von 1794 wird ganz neu präsentiert. Im Rahmen der Initiative “100 Projekte für den Frieden” entwickelten wir mit dem Museum ein Augmented-Reality-Erlebnis. Den Besucher*innen wird ermöglicht, die Karte mithilfe eines iPads zu entdecken. An bis zu 30 Stationen – visualisiert durch Ortsschilder – erfahren Nutzer*innen mehr über historische Ereignisse in der Region und Details der Karte.

AR-Medienstation von shoutr labs

Wir durften sogar bereits die ersten Besucher an der AR-Station begrüßen und uns positives Feedback einholen. Wir sind gespannt, wie die AR-Station in der Dauerausstellung bei den Leuten ankommt und was uns noch für weitere Impressionen erreichen.

Besucher testen die Medienstation

Es war uns eine Freude mit dem Deutschen Historischen Museum zusammenzuarbeiten! Die Umsetzung der Miedenstation machte das Deutsch-Französische Jugendwerk durch deren Förderung möglich. Für die Inhaltserstellung waren sowohl das Museum als auch deutsche und französische Schüler*innen verantwortlich.